fbpx

05.12.2021 Volatil geht es heutzutage überall zu und her. Jetzt hat es auch Bitcoin & Co. erwischt. Nachdem die EU mehr Transparenz statt anonyme Zahlungsverläufe von den Kryptofarmen sehen will, sind die Kryptowährugen doch sehr deutlich abgestraft worden. Der Rebound zeigte aber schon mal, dass diese neuen Währungen nicht tot sind. Der nochmalige Setback an diesem Wochenende ist eigentlich eine gute Möglichkeit, noch EIN EINZIGES MAL auf diesen Zug aufzuspringen. Sorry, wir sind und werden keine Freunde von virtuellen Dingen, aber es ist eine legitime spekulative Chance, schneller als anderswo Geld zu verdienen. Im SWISSMASTER sind wir etwas zu spät gewesen, aber deshalb ist ja der Blog da.

03.12.2021
Der US-Dollar profitiert von den recht guten Arbeitsmarktdaten, die Börsen erlitten nochmals einen Dämpfer. Das sind aber gute Gelegenheiten, sich neu aufzustellen und jetzt zu disponieren. Sell USD und buy Stocks. Mehr dazu wie immer im SWISSMASTER.

30.11.2021
Da spinnen sie wieder. Ein Wahnsinn, ja regelrecht, totale Übertreibungen und Verwerfungen. Logisch: Monatsende. Powell spricht. Da liegen wohl die Nerven blank. Auf jeden Fall sollte es Sie als Leser vom SWISSMASTER gar nicht erst jucken. Wir diskutieren nicht diese erratischen Bewegungen und das unnötige Rauschen an den Märkten, sondern wir weisen auf Trends hin. Mit Trends lassen sich Geld verdienen und Verluste vermeiden. Nur darauf kommt es mir an. Bleiben Sie neugierig und lesen Sie den SWISSMASTER bitte immer mit der nötigen Sorgfalt. 

28.11.2021 Korrektur nach den Übertreibungen vor einer Woche richtig gesehen. Die Übertreibung ist jetzt aber wieder in die andere Richtung erfolgt. Die südafrikanische Ärztin Angelique Coetzee war eine der ersten in ihrem Land, die Omikron-Patienten behandelte und die Behörden vor der neuen Variante warnte. Insgesamt 24 Patienten behandelte sie, aber die Symptome seien ungewöhnlich - aber mild. Darum: Buy the dip am Aktienmarkt. Bevor Sie sich nun von der Panik anstecken lassen und Ihre Positionen verkaufen, möchte ich Ihnen in Erinnerung rufen, dass wir eigentlich gar keine neue Situation haben: Es ist nach wie vor Corona, das uns in Atem hält. Eine neue Mutation war letztlich nur eine Frage der Zeit. Die Devise heisst schon bald wieder, vor allem zum Jahresende: Zurück zur Normalität (klingt sarkastisch, aber ist die brutale Realität). Wie immer mehr im SWISSMASTER.

25.11.2021 Der neue SWISSMASTER ist für Sie da. Viele Informationen über A wie Aktien über D wie Devisen und Gold wie Gold bis Z wie Zinsen. Sie selbst wissen am besten, was Sie von berufswegen interessiert. Und wenn schon die Firma das Abonnement bezahlt, sollten Sie auch gleich privat Ihren Nutzen optimieren. Gesundheit ist wichtig, aber Geld ist ebenso wichtig im heutigen Leben.

23.11.2021
Genau deshalb haben wir diesen Blog. Sie haben gesehen, dass wir rechtzeitig auf die Übertreibung im Nasdaq hingewiesen haben. Heute sehen wir eine Übertreibung bei den Edelmetallen, die seit gestern unter Druck stehen. Das ist die Gelegenheit, sich nochmals mit Gold, Silber, Platin, Palladium und Minentiteln einzudecken. Mehr dazu wie immer im SWISSMASTER.  

22.11.2021
Jetzt spinnen sie. Die Übertreibungsphase ist jetzt an den Börsen da. Meine Meinung? Nehmen Sie mal Ihre Gewinne mit. Punktuell. Das schadet ganz bestimmt nicht. Zudem hat der Dollar nochmals Höchstwerte erreicht. Ein klarer Sell, somit ein Buy EUR vs USD und Buy EUR auch vs CHF. Erfahren Sie mehr aus dem SWISSMASTER.

19.11.2021 Topaktuell: Ich vermute, dass alle Stops gefallen sind. Somit EURUSD wieder rauf, USDCHF runter - was macht der EURCHF? Im SWISSMASTER werden Sie aufgeklärt.



18.11.2021
Ein Teil vom massiven USD-Anstieg in den letzten Tagen und Wochen ist auf die ausufernde Pandemie in Europa zurückzuführen. EZB-Präsidentin Lagarde bekräftigte die trotz erhöhter Inflation weiterhin extrem lockere Ausrichtung der Notenbank. Eine erste Zinsanhebung in der Corona-Pandemie dürfte noch eine ganze Zeit lang auf sich warten lassen. Diese Aussicht belastet schon seit einiger Zeit den EUR. Ein anderer Grund ist die typische Dynamik und Stimmung am Ende einer Bewegung. Dies ist oft der Vorbote einer grossen Trendwende - also zu einem wieder stärkeren EUR oder schwächeren CHF. Der SWISSMASTER klärt Sie auf.

17.11.2021
Aktien weisen bei einer steigenden Inflation eine gute Performance auf. Dennoch dürften die Sorgen vor einer Korrektur wegen der US-Verbraucherpreise zunehmen. Das KGV von US-Aktien lang in den vergangenen 100 Jahren bei 13, wenn die Inflation über 6% stieg – aktuell 22. Seien Sie wie beim Autofahren vorsichtig - bremsbereit. Informieren Sie sich aus dem SWISSMASTER.

15.11.2021
Die Kryptowährungen setzten ihren Aufwärtstrend fort. Besonders interessant war die Reaktion der Preise auf die US-Inflation. Bitcoin hat nach Bekanntgabe der Konsumentenpreise in den USA einen Kurssprung vollzogen. Bitcoin wird als Inflationsschutz gesehen. Immer mehr Marktteilnehmer glauben offensichtlich, dass die US-Notenbank Fed die Risiken einer dauerhaft höheren Inflation unterschätzt und zu ihrer Eindämmung früher als geplant die Zinswende einleiten muss – möglicherweise bereits im Juli 2022. Der Ölpreis hat seinen Höchststand in diesem Zyklus erreicht. Es wird als nächstes gegen 70/60 zusteuern. ​Das sollte dazu beitragen, die erhöhten Inflationserwartungen kurzfristig abzukühlen, aber die Rohstoffe und die Inflation werden in den kommenden Monaten steigen. Die Erkenntnis dieses Herbstes: Ohne fossile Brennstoffe geht es nicht. Das totgesagte Ölgeschäft ist der beste Sektor des Jahres. Die Energiewende wird länger dauern und viel teurer als angepriesen. Lesen Sie mehr im SWISSMASTER.

14.11.2021
Der neue SWISSMASTER ist da. Zudem:
Mit Fingerabdrücken lässt sich die Identität eines Menschen feststellen – oder herausfinden, ob er seine Tabletten nimmt. Julia Brunmaier von der Universität Wien liess Probanden ein Stück Filterpapier zwischen Daumen und Zeigefinger halten und untersuchte danach die winzigen Schweissspuren. Rund 250 Inhaltsstoffe, unter anderem aus Nahrung und Medikamenten, konnte sie bislang identifizieren. Die Analysen sind so genau, dass sie zeigen, ob die Versuchsperson zum Frühstück Kaffee getrunken hat – und ob die verzehrten Erdbeeren mit einem Insektizid gespritzt wurden. Verlangen Sie die neue Kopie vom SWISSMASTER.

12.11.2021
Eine drastische Zinserhöhung könnte angesichts der riesigen öffentlichen und privaten Verschuldung einen Konjunktur-GAU provozieren. Die Wahrscheinlichkeit nimmt zu, dass die US-Notenbank 2022 die Leitzinsen erhöhen müssen, um das Marktvertrauen nicht zu verlieren. Der US- Inflationsanstieg von über 6% resp. die höchste Steigerung seit 30 Jahren ist ein Schreckensszenario, das der Markt immer noch ignoriert und verdrängt. Notenbanker erklären den Anstieg mit Lieferengpässen und temporärer Güterknappheit. Welch ein Wunschdenken der Ökonomen. Was folgern wir daraus? Long Gold und Edelmetalle sowie Minenaktien. Mehr Infos im SWISSMASTER.

10.11.2021 15:45 Wow.
Was für ein Ausbruch - im Gold. Und den übrigen Edelmetallen. Vor zwei Wochen haben wir im Instagram klare Kaufsempfehlungen ausgesprochen und uns wie immer im SWISSMASTER ausführlich darüber unterhalten. Dieser schnelle Anstieg ist aber m.E. ungesund, so dass ich jetzt erst einmal die Gewinne mitnehme. Aber ja nicht short gehen. einfach wieder tiefer kaufen. Lesen Sie den SWISSMASTER und Sie wissen wirklich mehr.



10.11.2021 12:35 
Mit seinem Plus zum Wochenauftakt verlängerte der Nasdaq seine Serie von positiven Tagen auf elf. Eine so lange Serie gab es seit Juli 2009 nicht mehr, und die einzige, die ebenso lang war, war im Dezember 2019. Seit 1980 ist die aktuelle Serie erst die 15., die mindestens elf Handelstage andauerte. Die meisten davon (8) fielen in die 1980er Jahre, darunter die längste, die sich Anfang 1985 auf 17 Handelstage erstreckte. Seit 1990 gab es nur sechs weitere Phasen mit einer Dauer von elf oder mehr Handelstagen, und nur zwei davon traten seit 2000 auf. Wie geht es weiter? Ganz einfach: Weiter hoch mit aber grösserer Volatilität. Warum? Geldflutung ohne wirklichem Ende.
Lesen Sie den SWISSMASTER und Sie wissen mehr.

09.11.2021 13:16 Die Europäische Zentralbank wird ihre extreme Geldpolitik auf unabsehbare Zeit weiterführen. Ein Gegengewicht gegen die erstarkende Inflation ist weit und breit nicht zu sehen. Die grosse schleichende Enteignung auf Raten geht weiter. Spricht für Gold und andere Edelmetalle. Der S&P500 erreichte dieses Jahr im Durchschnitt beinahe jeden dritten Tag ein neues Hoch. Lediglich 1995 hatte der S&P500 noch mehr neue Rekorde erklommen. Zwar ist ein Grossteil auf die gute Geschäftslage zurückzuführen, die Gewinnprognosen 2022 flachen aber allmählich ab. Von den 100 Aktien des Nasdaq100 sind 7 Aktien mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt 11,5 Billionen USD enthalten, was 50 % der Indexgewichtung entspricht (???). Dies ist nicht gesund und zeugt von der laufenden Überbewertung der Highflyer. Lesen Sie den SWISSMASTER und Sie wissen mehr.

08.11.2021 14:04 GBPUSD in Konsolidierungsmuster bzw. Flaggenformation. Wahrscheinlichkeit auf einen Pullback an 1.3750/1.3800 in den nächsten Wochen bzw. gegen Ende Jahr. Danach wohl ein erneuter Rückfall zur unteren Trendlinie, Worst Case 1.3200. Aus Sicht von Monaten zeigt die Weekly-Struktur eine gesunde Konsolidierung der Aufwärtsbewegung. Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich nach Ausbruch aus der Flaggenformation die primäre Trendrichtung, in diesem Falle nach oben, fortsetzt. Charts GBPUSD WEEKLY & GBPUSD DAILY. Lesen Sie den SWISSMASTER und Sie wissen mehr.

 

Lesemuster

Für unsere Privatkunden:
 
AKTIENMASTER          
 
GOLDMASTER         

ZINSMASTER         

DEVISENMASTER         

KRYPTOMASTER         

ROHSTOFFMASTER         

ZINSMASTER          
 
Für unsere Firmenkunden:

SWISSMASTER kpl mit Makrobild und "was uns sonst noch aufgefallen ist"         
 
RECHNUNGSMUSTER für befristetes Jahresabo         


 

 
 
Wir benutzen Cookies
Wir würden gerne optionale Cookies einsetzen, um Ihnen das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten. Sie können optionale Cookies aktivieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken. Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungsmethoden von derkursstimmt finden Sie in den Datenschutzrichtlinien. DISCLAIMER: Alle Anregungen und Empfehlungen im SWISSMASTER und seinen Modulen sowie in der Korrespondenz oder auf der Website sind nur zu Schulungszwecken oder als Illustrationsbeispiele gedacht. Der Handel an allen Finanzmärkten und in allen Finanzprodukten aller Art unterliegen Risiken und können zu Totalverlusten führen. Wir weisen jede Verantwortung für Missverständnisse, Verluste und Probleme jeglicher Art ab.