fbpx
Impressum & Kontakt:

Verantwortlich für Inhalt und Produkte der Website www.derkursstimmt.ch sowie für Social Media Kanäle aller Art ist

Jürg Bosshart
Loogartenstrasse 30

9463 Oberriet/SG
Mob +41(0)79 330 34 55
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Firmennummer/Registereintrag/Umsatzsteuer:

Eingetragen im Handelsregister St. Gallen mit der Referenznummer CH-320.1.045.482-0 und MwSt-Nr. CHE-107.725.949. Das Unternehmen Jürg Bosshart wird vertreten durch Jürg Bosshart.


Bankverbindung(en):


St. Galler Kantonalbank in Buchs/SG

IBAN-Nummer CH08 0078 1611 1999 1200 0      SWIFT KBSGCH22

PAYPAL für CHF & EUR gerne nach Rücksprache

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Gibt es nicht viele, da wir vorwiegend B2B mit Unternehmen resp. mit kompetenten und integren Geschäftsleuten kooperieren. Wenn Privatabonnenten den SWISSMASTER abonnieren, sind das ebenso verlässliche und verbindliche Vereinbarungen. Das Abo ist grundsätzlich befristet und braucht nicht extra gekündigt zu werden.

Der SWISSMASTER erscheint normalerweise wöchentlich, aber wir definieren hier besser folgenden Wortlaut: In unregelmässigen Abständen mit einem unregelmässigen Umfang und mit einem unterschiedlichen Layout.

Sollten Sie den SWISSMASTER vermissen, bitte gleich reagieren und reklamieren (bitte zuerst Ihren Spamordner überprüfen).


Abonnementspreise immer gemäss Vereinbarung (auch mündlich):


Wir unterscheiden zwischen Unternehmen (juristische Personen) und Privatpersonen (natürliche Personen) für die Preisfindung. Wir unterscheiden zwischen Jahresrechnungen mit einer Bankverbindung und Monatszahlungen via Paypal. Wir unterscheiden zwischen den beiden Währungen EUR und CHF. Wir unterscheiden zwischen Inlandkunden mit MWST und Auslandkunden ohne MWST (Export). Wir unterscheiden zwischen unterschiedlichen Bezugsperioden von drei Monaten bis überjährige Verbindlichkeiten.

Bevorzugt schliessen wir aber immer gerne befristete Bezugsperioden ohne Kündigungen/Kündigungsfristen ab. 

Grundsätzlich beträgt das Jahresabo ab 01.01.2023:

CHF 3.600 inkl. MWST/EUR 3.600 ohne MWST für Unternehmen
CHF 1.962 inkl. MWST/EUR 1.962 ohne MWST für Privatzahler

Probe- oder Testabonnement:

Sind nicht explizit vorgesehen, können aber selbstverständlich individuell vereinbart werden. Es kann aber ohne Präjudiz vorkommen, dass wir Ihnen eine unverbindliche, kostenlose Ausgabe oder einen Gratismonat vom SWISSMASTER zustellen.

Disclaimer:


Erfolge in der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft. Unsere Prognosen, Empfehlungen und Tradingaktivitäten sind ehrlich und seriös aufbereitet, können aber keine Garantie für Gewinne und Trefferquoten darstellen. Alle abgegebenen Informationen auf diesen und verwandten Seiten sowie Links zu anderen Sites  sowie eMails sind deshalb stets unverbindlich und nie eine Empfehlung für oder gegen Geschäfte, die Sie als User, Leser und Kunde umsetzen. Als Verfassser und Herausgeber vom SWISSMASTER lehne ich und mein Team jede Haftung für Verluste, Missverständnisse, Fehlentscheidungen, Versäumnisse und dgl. ab. Egal, ob im Zusammenhang mit dem Newsletter, dem SWISSMASTER, in Telefonaten, eMails und Korrespondenz oder auf artverwandten Website oder auf Social Media wie z.B. Facebook, Instagram, etc. genannten Empfehlungen, Prognosen, Meinungen, Äusserungen etc. Gerichtsstand ist Oberriet/SG, wobei ich immer eine gütliche Einigung bei Problemfällen bevorzuge.

Datenschutzerklärung/Datenschutzhinweise:

Die Websites des SWISSMASTER, Verantwortlicher Jürg Bosshart, unterliegen schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem DSG Bundesgesetz über den Datenschutz sowie dem Fernmeldegesetz (FMG), allenfalls auch anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie z.B. der DSGVO /Datenschutz-Grundverordnung der EU.


Die EU anerkennt, dass das DSG einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Diese Datenschutzhinweise können jederzeit durch Veröffentlichung auf dieser Website angepasst werden.

Der Zugriff auf diese Website erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS).

Die Angebote des SWISSMASTER wenden sich grundsätzlich an Personen über 18 Jahre.

Nachfolgend erfahren Sie, wie wir welche personenbezogenen Daten und zu welchem Zweck sowie auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten.

Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher oder Abonnenten des SWISSMASTER in der Schweiz

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir grosse Sorgfalt und moderne Sicherheitsstandards an, um einen hohen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir haben technische und organisatorische Massnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmässige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmässigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu gewährleisten, informieren wir Sie über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in diesen Datenschutzhinweisen verwendet werden.

Definitionen

Personendaten gemäss schweizerischem DSG (Artikel 3)


Alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, wie z.B.: Name, Vorname, AHV-Nummer, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer

Betroffene Person gemäss schweizerischem DSG (Artikel 3)

Natürliche oder juristische Personen, über die Daten bearbeitet werden


Bearbeiten gemäss schweizerischem DSG (Artikel 3)

Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln (z.B. elektronisch oder Papier) und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.


Berechtigte Interessen sind insbesondere das betriebswirtschaftliche Interesse, diese Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

Der Verantwortliche dieser Webseiten bearbeitet Personendaten nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen der Verantwortliche unterliegt, wird die Bearbeitung entsprechend eingeschränkt.

Rechte von betroffenen Personen

Besucherinnen und Besucher dieser Website sowie andere Personen, über die der Verantwortliche Personendaten bearbeitet, können unentgeltlich eine Bestätigung, ob Personendaten durch den Verantwortlichen bearbeitet werden sowie, falls ja, Auskunft über die Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen, ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessen werden») oder sperren lassen, erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben. Können Personendaten aufgrund von Aufbewahrungspflichten oder anderen Vorschriften nicht gelöscht werden, wird deren Verarbeitung gesperrt/eingeschränkt.


Personen, über die der Verantwortliche Personendaten bearbeitet, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Weitere Hinweise finden Sie weiter unten, unter “Gemeinsame Bestimmungen (Schweiz. Datenschutzgesetz und EU DSGVO)”.

Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher oder Abonnenten des SWISSMASTER, welche den Schutz der DSGVO geniessen


Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir grosse Sorgfalt und moderne Sicherheitsstandards an, um einen hohen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen, das Dienstleistungen auch an Kunden in der EU resp. dem EWR anbietet, unterliegen wir auch den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir haben technische und organisatorische Massnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmässige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmässigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“).

Definitionen

Personenbezogene Daten gemäss DSGVO Artikel 4

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind


Verarbeitung gemäss DSGVO Artikel 4

Jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung

Rechtmässigkeit der Verarbeitung DSGVO Artikel 6

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmässig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind in Artikel 6 definiert.

Soweit wir unser berechtigtes Interesse für die Verarbeitung personenbezogener Daten als Grundlage für die Rechtmässigkeit anführen, ist die Basis DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f).

Rechte der betroffenen Person

Sie haben grundsätzlich die nachfolgenden Rechte:

(1) Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO)

(2) Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

(3) Recht auf Löschung (Artikel 17/19 DSGVO)

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18/19)

(5) Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20)

(6) Widerspruchsrecht (Artikel 21)

(7) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77)

(8) Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf (Artikel 78/79)

Sie haben das Recht, einmal erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen - dies gilt für die Zukunft und berührt die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Sie haben gemäss Artikel 21 DSGVO jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten für Werbezwecke Widerspruch einzulegen. Eine Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings oder einem damit verbundenen Profiling findet dann nicht mehr statt.

Nach einem Widerspruch verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu anderen Zwecken nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Freiheiten und Rechte überwiegen. Oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (z.B. Artikel 21 Absatz 1 DSGVO, “eingeschränktes Widerspruchsrecht”). In einem solchen Fall müssen Sie die Gründe darlegen für den Widerspruch, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Bei Anfragen bezüglich dieser Rechte wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie, dass wir bei solchen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich jeweils tatsächlich um die betroffene Person handelt, bevor wir jegliche Auskünfte erteilen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet auf unseren Websites nicht statt.

Gemeinsame Bestimmungen (Schweiz. Datenschutzgesetz und EU DSGVO)

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website resp. beim Aufrufen des Logins für den Mitgliederbereich

Jeder Aufruf unserer Website durch Sie führt zur automatisierten Erfassung von Daten und Informationen vom System Ihres Geräts, welche in sogenannten Server Log-Files gespeichert werden. Bei diesen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf Website-Besucher (identifizierte oder identifizierbare natürliche und juristische Person) beziehen. Diese Daten werden durch Ihren Browser automatisch beim Aufruf unserer Website übertragen. Davon sind die nachfolgenden Angaben erfasst:

Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Anfrage, die aufgerufene Seite (URL), die Referrer URL (die zuvor besuchte Webseite), Browser bzw. Browserversion, das verwendete Betriebssystem.

Die Abrufbarkeit unserer Website von Ihrem Gerät aus ist Zweck dieser Verarbeitung sowie die Ermöglichung einer korrekten Darstellung unserer Website auf Ihrem Gerät resp. in Ihrem Browser. Die Daten dienen uns auch zur Optimierung unserer Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Systeme.

Unser Host-Server ist Empfänger der Daten. Dieser ist im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig. Für die Verarbeitung ist das DSG sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO Rechtsgrundlage. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine für Ihren Browser optimierte Website darzustellen und Ihnen eine Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät zu ermöglichen.

Beim Aufruf der Webseite www.derkursstimmt.ch wird Ihnen allenfalls ein Cookie Banner angezeigt. Dadurch können Sie angeben, ob Sie das Setzen von Cookies erlauben wollen oder nicht. Eine Ablehnung führt dazu, dass Ihnen teilweise nicht der ganze Seiteninhalt angezeigt wird.

Nutzung der Website www.derkursstimmt.ch

SWISSMASTER (plus u/o light)

Sie können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Anfrage bezüglich einem befristeten Abo für den SWISSMASTER senden.

Die in der E-Mail angegebenen Daten werden für ein Angebot resp. eine Rechnung an Sie verwendet. Kommt es mit der Zahlung zum Vertragsabschluss, werden alle notwendigen Daten verwendet und bearbeitet, solange das Abonnement/Mandat läuft. Nach Beendigung des Abonnements/Mandats werden die gesetzlich notwendigen Angaben nach den entsprechenden Bestimmungen aufbewahrt und danach gelöscht.

Optionaler Testbezug - die in der E-Mail angegebenen Daten werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht - ausser es ergibt sich ein Abonnement daraus. Bei einem Abonnement werden die Daten gemäss oben bearbeitet.

Referenzen

Alle Referenzen sind bestätigt, entweder schriftlich oder mündlich. Sollte ein Referenzgeber sich von der erteilten Referenz distanzieren, reicht eine formlose Nachricht und wir löschen den Eintrag. Auszüge aus freundlichen Kundenfeedbacks werden anonymisiert. 

Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.


Datensicherheit

Technische und organisatorische Massnahmen schützen und sichern unsere Website und sonstige Systeme gegen Verlust, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten, Zerstörung, Zugriff durch unbefugte Personen. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist jedoch auch bei regelmässigen Kontrollen nicht möglich.

Name und Kontakt der Verantwortlichen gemäss DSG sowie DSGVO Artikel 4 Absatz 7

Anfragen von Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen erreichen uns in der Regel per E-Mail, sind aber auch per Briefpost möglich:


Jürg Bosshart
Loogartenstrasse 30
9463 Oberriet/SG
Mobile:     +41(0)79 330 34 55
E-Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Letztmals geändert am 15.06.2022/JB

 

Wir benutzen Cookies
Wir würden gerne optionale Cookies einsetzen, um Ihnen das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten. Sie können optionale Cookies aktivieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken. Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungsmethoden von derkursstimmt finden Sie in den Datenschutzrichtlinien. DISCLAIMER: Alle Anregungen und Empfehlungen im SWISSMASTER und seinen Modulen sowie in der Korrespondenz oder auf der Website sind nur zu Schulungszwecken oder als Illustrationsbeispiele gedacht. Der Handel an allen Finanzmärkten und in allen Finanzprodukten aller Art unterliegen Risiken und können zu Totalverlusten führen. Wir weisen jede Verantwortung für Missverständnisse, Verluste und Probleme jeglicher Art ab.